Volksschule & Kindergarten Sörg / Liebenfels

energy award austria 2010  Gewinner Kategorie Erde

Kärnten ist durch ein dezentrales Schulsystem im ländlichen Raum geprägt. Diese Schulen datieren hauptsächlich zwischen 1950 und 1980. Exemplarisch für die ca. 150 Volksschulen im ländlichen Bereich wurde die VS Sörg, Gemeinde Liebenfels, im Passivhausstandard nachhaltig und Ressourcen schonend modernisiert und so ein Vorbild für die Region mit Multiplikatoreffekt geschaffen. Der Vorbildcharakter von Schulbauten wird so einerseits dazu genutzt auch im ländlichen Raum Vertrauen in den Passivhausstandard aufzubauen und andererseits lokale Firmen mit zusätzlichem Know-how auszustatten. Folgeprojekte werden bereits realisiert.

Vorbildliche Volksschulsanierung: Von der Energieschleuder zum Passivhaus. 45 Jahre hat die Volksschule Sörg in der Kärntner Gemeinde Liebenfels "auf dem Dach".

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Reduzierung des Heizwärmebedarfs um Faktor 20, von ca. 200kwh/m² pro Jahr auf 10kwh/m² pro Jahr. Reduktion der CO² Emission um Faktor 45.

 

Mit Markus Klaura & Dietmar Kaden