Reconstracting Klagenfurt

44 Wohneinheiten mit 4.695m² BGF und dazugehöriger Tiefgarage im Zuge eines reconstructing Projektes.

Die Wohnbaugenossenschaft Fortschritt nutzt mit dieser neuen Art zu bauen vorhandene Grundstücke und Flächen zwischen bereits bestehenden alten Häusern um neue attraktive Lebens- und Wohnräume zu schaffen. Durch ökologische und flächensparende Bautechnik unter Ausnützung vorhandener Ressourcen können Ortsveränderungen für bestehende Mieter verhindert und Kosten niedrig gehalten werden. Reconstructing trägt damit zu einer ökologischen Stadtentwicklung bei und lässt neben Altbauten neue, moderne, barrierefreie Wohnanlagen mit Liftanlagen entstehen, die eine sorgenlose, unbeschwerte Zukunft für betagte Menschen sichern und jungen Menschen ein zeitgemäßes Wohnung im urbanen Raum ermöglichen.

 

Mit Markus Klaura & Dietmar Kaden