Seeresidenz Wörthersee

Der Bebauungsvorschlag passt sich an die naturräumlichen Gegebenheiten und die topographische Lage das zu bebauenden Grundstück an.

Durch die gewählte Trakttiefe ist eine frei wählbare Grundrissform in allen Phasen des Bauens möglich.

Ein weiterer Schwerpunkt lag natürlich der verkehrsrühigen Erschließung sowie der Grundrissgestaltung – sämtliche Räume haben einen direkten Seeblick inkl. Lichtdurchfluteten Stiegenhäuser mit Seeblick. Die gesamte Anlage wurde als Niedrigenergiestandart mit Komfortlüftung geplant.

54 WEH mit einer WNFL von 4.600m².

 

Mit Markus Klaura & Dietmar Kaden